0,00 €

No hay productos en el carrito.

Home Drones DJI DJI FPV Combo Drone

DJI FPV Combo Drone

(90 valoraciones de clientes)
(IVA Incluido) 1.129,00 

El nuevo DJI FPV es una auténtica bestia que revoluciona por completo el mercado de los drones.

El DJI FPV está listo para volar nada más sacarlo de la caja. No tienes que ensamblar componentes ni tener los conocimientos necesarios para ello. Además, el FPV se beneficia de muchos de los algoritmos y tecnologías que DJI ha desarrollado durante los últimos años. Por lo tanto, no solo simplifica el proceso previo al vuelo; también es mucho más avanzado, desde el punto de vista tecnológico, que cualquier dron FPV hasta la fecha.

DJI FPV es superior a cualquier dron convencional es en la fotografía. El producto de la marca china trae consigo una cámara 4K capaz de grabar a 60 FPS con un campo de visión de 150 grados. En los drones FPV, en cambio, el propietario debe comprar una cámara independiente –como una GoPro– que requiere un desembolso adicional, además del correspondiente montaje.

Caracteristicas DJI FPV combo drone

  • 【EXPERIENCIA DE VUELO INMERSIVA】 Siente la emoción de un vuelo inmersivo con las DJI Goggles FPV V2[1] y el amplio campo de visión de 150° de DJI FPV.
  • 【4K/60 fps A HASTA 120 Mbps】Captura detalles nítidos para que tus vídeos hagan justicia a la espectacularidad de tus vuelos.
  • 【OcuSync 3.0 SISTEMA DE TRANSMISSIÓN】Transmisión HD de baja latencia. Disfruta de una transmisión de vídeo nítida y en tiempo real, con un alcance de hasta 10 km.
  • 【NUEVO MODO- S】Consigue fácilmente el toque dinámico de los vídeos FPV en el modo S. Este modo de vuelo híbrido combina la libertad de volar manualmente con los intuitivos controles de los drones DJI.
  • 【SEGURIDAD ANTE TODO】Freno de emergencia y vuelo estacionario, Detección de obstáculos (frontal y inferior), ADS-B…

Modos de vuelo DJI FPV:

  • Modo normal. Bajo este modo, la experiencia de vuelo es similar a la que ofrece cualquier otro dron de DJI. La aeronave mantiene la estabilidad por sí sola, alerta sobre obstáculos cercanos e incluso se detiene automáticamente para evitar un posible impacto. Es el modo de vuelo más accesible. La velocidad máxima en este caso es de 54 kilómetros por hora.
  • Modo manual. Este modo permite sacar el máximo partido a la aeronave. El piloto tiene control total sobre el DJI FPV, incluyendo la estabilización del mismo, el grado de inclinación, etc. Los sensores de vuelo están desactivados, la velocidad máxima es de 140 km/h y puede acelerar de 0 a 100 km/h en solo dos segundos. Se trata del modo ideal para hacer carreras o acrobacias con el DJI FPV.
  • Modo sport.  Es un punto intermedio entre los dos modos anteriores. Permite ir más allá con la aeronave –en términos de rendimiento–, pero también ofrece algunas prestaciones de seguridad que, en el modo manual, están desactivadas –como la estabilización automática–. DJI asegura que ha sido desarrollado “para dar a los pilotos más espacio para explorar sus habilidades a medida que se acostumbran al vuelo FPV”. La velocidad máxima, en este caso, es de 97 kilómetros por horas.

90 valoraciones en DJI FPV Combo Drone

  1. per

    Batery for the drone unable to charge from new

    After fresh unboxing:4-Batery lights on the drone batery were Flashing.- White lights on verry first charge.This is not an unknown problem. I cheked this on the internet.Asked for a replacement battery. Not possible.DONT BY.

  2. Olivier B.

    Belles finitions mais….

    Le Dji FPV est un très bel objet high tech avec de belles finition mais:-Les Dji googles V2 ont des fuites de lumières (perturbe l’expérience d’immersion) la mousse autour est vraiment très bof fait mal au front (a changer par de la mousse confort) et le strap d’origine est a changer par du plus costauds (Scratch ne tiennent pas bien) bref aucune améliorations comparé aux V1Par contre l’écran offre une très belle qualité-Concernant la RC elle est plutôt bien compact, légère, ergonomique et offrant une bonne autonomie pour passer en mode FPV faut visser/devisser deux vis avec la clé allen fournie: une pour libérer le ressort qui ramène les gaz en position neutre et une autre vis pour régler le résistance du stick des gaz juste faire attention quand on passe du mode manuel (fpv) à sport ou normal car pour être en vol stationnaire stabilisé il faut bien mettre la commande des gaz au centre manuellement 😉 … Pour chipoter les sticks sont un poil courts pour le “pilotage en pince” aux pouces c’est parfait.Pour finir le drone en lui même coté esthétique on aime ou pas mais il est bien fini et bardé d’électronique gps capteurs d’obstacles face et dessous qui ne vous EMPECHE PAS DE TAPER un mur ou branches mode normal vous avez une alerte de proximité dans le retour vidéo du masque et le drone ralenti c’est a vous ensuite de vous arrêter et de manoeuvrer en mode sport c’est beaucoup moins assisté et ça fuse bien mais les capteurs avant sont éteints seules les capteurs de hauteur par rapport au sol vous donne une simple alerte sans intervenir sur le drone.et en manuel complet plus rien comme assistances. Pour la caméra elle peut filmer en 60imgs/secs 4K mais coté qualité d’image on est loin d’une go pro 7,8,9 moins détaillée et galère plus sur les scènes contrastées..Bref ce drone est très sécuritaire on peut paramétrer facilement des distances max et des hauteur max de vols dans le menu via le masque le bouton pause est une dinguerie il stabilise la béte quelle que soit sa position même sur le dos faire attention suivant la vitesse de vols il peut vous falloir quelques mètres pour vous stopper voire une bonne dizaine de mètres en verticale pour que le drone se remette a l’horizontale et freine et se stabilise. la fonction Return To Home est précise c’est du Dji.Après ce drone vole un peu comme une patate et il a des réactions de flottements, il manque de réactivité faut anticiper on est loin d’un drone FPV avec frame (châssis) carbone et pareil niveau solidité ce Dji Fpv est “fragile” en cas de crash il est facile de casser un bras.Pour résumer ce drone est parfait pour un vidéaste pour faire des prestas pro en extérieur car trés sécurisé et sécurisant ou pour quelqu’un qui veux juste kiffer et faire du fpv tranquillement (pas assez nerveux, réactif et précis pour de belles figures bien maitrisées à voir avec les prochaines mises à jour si Dji corrige ça même) sans souder et faire des bidouillage dans betaflight. niveau prix c’est pas deconnant pour cette qualité par contre le prix d’une batterie seule c’est pas donnée (je vous conseille de prendre un Fly more kit pour ce drone) car l’autonomie réelle est de 8 à 15 mins grd max suivant votre pilotage et le mode choisi et prévoyez une bonne micro sd et ce drone ne remplacera jamais un mavic pro, mini, phantom ect…ni un Fpv classique car il fait pas mal de choses mais moyennement …..

    A 9 personas les ha parecido esto útil

  3. Tobias

    Perfekter Einstieg ins FPV fliegen!

    Auspacken, laden und los fliegen! Super für Leute die absolute Neulinge in dem Thema sind. Man benötigt beim einrichten der DJI Flyapp ein bisschen Geduld aber hat bei mir letztendlich super funktioniert. Die Bildqualität der Brille ist der Wahnsinn. Selbst bei einer Distanz bei dem der Spotter seine Probleme hat die Drohne zu sehen, bleibt das Bild der Brille gestochen scharf.Über die Videos in 4K brauch ich nichts sagen ;)Für diese Qualität habe ich den Preis gerne gezahlt.Von mir klare Kaufempfehlung!!

    A una persona le ha parecido esto útil

  4. Amazon Kunde

    Teures aber sehr geiles Spielzeug

    Sehr geile FPV-Drohne von DJI.Ich habe insgesamt 4 Drohnen von DJI.Zum Filmen in TOP-Qualität würde ich die Drohne nicht empfehlen.Viel weiter als 700 Meter kommt sie real nicht, mir persönlich reicht es völlig, weil man sich beim FPV-Fliegen eh meistens ein Gelände wie Ruine, Fabrik, Landschaft, etc. sucht, das man dann mit voller Action befliegen kann.Meistens sind auch die Rotoren leicht im Bild, was man natürlich sehr einfach am iPhone in der standardmäßigen Videobearbeitung wegschneiden kann.Teuer aber gut!

  5. Cliente Amazon

    estoy pensado en compra este dron .

    estoy pensando comprar este dron , se ha vendido uno y esta dando problemas .. no pintan bien

    A 4 personas les ha parecido esto útil

  6. Holger K.

    Die Drohne ist einfach geil.

    Die Drohne ist einfach geil.Jetzt müsste man nur noch ein paar Plätzchen finden, an denen man fliegen darf. Denn aufgrund der möglichen hohen Geschwindigkeit der Drohne, fliegt man entweder A3 oder, wenn man hat, A2.

  7. Thais Lagana

    flysafe database error

    Don’t buy this garbage. You’re one firmware update away from bricking your device into a very very expensive paper weight and there’s no way of fixing and no support from DJI.

  8. Boerni

    Keine Probleme bei der Aktivierung.

    Keine Probleme bei der AktivierungAlles lief absolut smooth und problemlos. Das that sieht fantastisch aus. Die Qualität der Drohne und des mitgelieferten Zubehörs ist über jeden Zweifel erhaben. erste Versuche mit dem mitgelieferten Flugsimulator machen Spaß und nehmen einem sofort die Angst auch vor dem M Modus. Die Drohne liegt im Moment aktiviert und geladen im Kofferraum und wartet auf den Jungfernflug.

    A 3 personas les ha parecido esto útil

  9. Maurice Keller

    funktioniert nicht

    lässt sich nach Stunden im Support und abgebrochenen Downloads mit DJI Assistent 2 und Fly App nicht aktivieren, immer gleiche Fehlermeldung dass Firmware zu alt. Habe versucht mit neustem Iohone und Mac OS11 zu koppeln, keine Chance, Support Chat hat keine Ahnung, Telefon Support nach 30min Warteschleife abgebrochen…geht zurück

    A 5 personas les ha parecido esto útil

  10. AstoonAstoon

    Une tuerie mais pas tout à fait pour tout le monde.

    —— édit avril 2021 ——Suite à un commentaire qui parlait de l’assurance proposée par Amazon pour ce drone, auquel j’avais souscrit, je les ai aussi contacté pour voir si leur police assurait les drones et bien non, elle n’assure pas les drone, mais comme Amazon la proposait automatiquement, ils étaient tout de même ok pour prendre en charge un accident. Mais comme ce n’était pas très clair, j’ai quand même demandé d’annuler et me faire rembourser intégralement cette police d’assurance, car j’étais encore dans le délais des 45 jours.Donc à vous de voir si vous la prenez ou pas.———————-Après un Bebop 2 FPV, un Mavic Air 1 & 2, je pense avoir fait le tour des drones de loisir et j’en avais marre de photographier ma maison, les arbres et les champs du coin… Il me fallait plus de sensations, d’immertions comme avec mon Bebop 2 FPV dont j’avais adoré l’expérience, je passe donc enfin au vrai FPV (de luxe) avec ce bijou qu’est ce DJI FPV!J’ai choisi de le commander par Amazon pour l’avoir 2 jours après ma commande, soit bien avant que si je l’avais acheté sur le site de DJI directement. Ensuite, Amazon propose une assurance supplémentaire pour les accidents via un organisme partenaire, je ne pense pas que cela soit comme le DJI Refresh, bien plus cher… J’ai quand même pris 2 ans et je verrais bien ce qu’il pourront me rembourser le jour ou je le crasherais (je touche du bois pour que cela n’arrive pas!)Déjà, pourquoi je mets 4 étoiles et pas 5? Et bien car la mise en route et le pack globalement n’est pas digne de DJI, j’ai l’impression que cela a été fait à la rache! Comparé à mon Mavic Air 2 Combo, où tout était bien rangé dans une sacoche de qualité, ici point de sacoche, point d’explications clair pour la connexion entre les différents éléments, pas de câble lightning pour connecter mon iPhone… Bref, j’ai mis du temps pour tout capter, il faut donc lire le dépliant afin de suivre la procédure, recharger toutes les batteries et un peu de jugeote, mais on sent que cela n’a pas été réfléchi pour des amateurs comme moi! Pas trop user-friendly! Le point négatif est qu’une fois tout monté et déballé, et bien quand on veut ranger tout cela, et bien y a rien, à par la boite d’origine en carton! Et ça c’est vraiment dommage. Je vais donc devoir acheter un sac ou mallette de transport. DJI n’en proposait pas à la sortie du drone.J’ai aussi dû commander une micro SD supplémentaire car celles que j’avais n’étaient pas reconnues.Bref, ensuite, il faut mettre à jour tous les firmwares (normal) et ensuite je vous conseille ABSOLUMENT de passer par le simulateur DJI Virtual Flight pour les newbees comme moi. Et là on sent le pouvoir freestyle du drone! Et une fois le mode M activé, et bien c’est hyper galère, c’est pas facile du tout, j’ai même assez vite des nausées tellement ça bouge et ça tourne dans tous les sens. Il va falloir quelques heures d’entrainement sur l’appli DJI Virtual Flight. Je commence à tenir une ligne droite après 2-3 heures!Je décide tout de même de l’essayer avec le Motion Controler et là c’est vraiment plus facile et fun! On a l’impression de piloter un avion de chasse! On ne peut pas faire autant d’acrobaties qu’en mode Accro M mais c’est déjà un bon début pour les sensations! Ma fille de 9 a essayé et elle y est arrivé sans souci.Le drone va vite, très vite et il faut un peu de temps pour appréhender toutes les commandes, surtout sur la manette.Côté vol, le retour vidéo HD est dingue, pas de latence, une réactivité impressionnante. Juste un peu déçu de l’écran du casque Goggles, car ayant un Oculus Quest 2, je m’attendais au même angle de vision. La résolution de l’écran est top mais l’angle de vision est plus resserré, sans relief, ça fait l’affaire mais c’est pas le wouahou effect.Bon, je ne vais pas m’éterniser car des centaines de vidéos avec reviews très bien faites sont disponibles sur le net, je ne peux donc que vous conseiller cette bête de course si vous avez envie de vous mettre au FPV, car tous les modes de pilotages sont possible (tranquille à la Mavic ou Fresstyle). Les puristes vont râler car pas mal d’amateurs vont rentrer dans leur monde mais c’est comme cela que cette discipline va se démocratiser.Je vous conseille aussi de faire absolument la formation Alpha Tango gratuite online, pour le respect de la réglementation, en attendant la futur législation en fin 2022.Voilà! J’espère que mon commentaire vous a été utile dans votre choix!

    A 115 personas les ha parecido esto útil

  11. Cristofary De leon ramirezCristofary De leon ramirez

    Genial

    Se nota muchísimo la capacidad de maniobra del dron y es una auténtica pasada verlo con las gafas, no es tan complicado como dicen de configurar por primera vez. Lo volvería a comprar sin duda

    A 3 personas les ha parecido esto útil

  12. JRW

    FACILE

    Une expérience FPV facile.Après des tentatives assez déprimantes sur des drones de courses classiques (eachine 250) qui m’ont fait conclure que j’étais trop vieux pour maitriser cette technologie, enfin une machine contrôlable.La transmission video est stupéfiante malgré quelques obstacles et on peut se promener facilement dans une rue comme si on y étiez. L’angle de vision est très satisfaisant et on s’y croit.Et pas encore de gros crash si on est prudent.Je n’ai pas encore libéré toutes les capacités du drone, mais c’et nettement plus accessible qu’vec les drones de base.

  13. M. JurkovicM. Jurkovic

    Pessimo prodotto praticamente inutilizzabile!

    Impossibile da aggiornare al nuovo firmware sua tramite app che DJI Assistant 2! Penoso il processo di attivazione che nemmeno avviene perché l’aggiornamento si interrompe con un errore! Poi la fine. Compare sempre un messaggio nei Goggles che dice di aggiornare il tutto senza poi la possibilità di farlo! Non esiste modo di resettare alle impostazioni di fabbrica o tornare al firmware originale! Io sono davvero allibito dopo aver speso tutti questi soldi senza nemmeno poter utilizzare il prodotto!

    A 9 personas les ha parecido esto útil

  14. Miguel

    Solo funciono una vez

    Da problemas de sensores y gps

  15. Roland

    Miserabel

    also für den Preis 7 min Flugzeit ist eine Frechheit

    A una persona le ha parecido esto útil

  16. Sven P

    Macht unglaublich Spaß und ist wirklich einfach zu fliegen.

    Seit Jahren nutze ich DJI Drohnen, angefangen hat es mit eine P3, über Mavic Pro und dann der Downgrade zur Mini. Als Vorgestern dann die FPV rausgekommen ist, konnte ich nicht an mich halten und hab Sie direkt hier bestellt. Gestern um 10 Uhr konnte ich Sie bereits in den Händen halten, ein großes Danke an Amazon! Schnell geladen und geupdatet und um 12 Uhr war das gute Stück in der Luft. Ich bin begeistert, hätte nicht gedacht das FPV so leicht zu fliegen ist. Das liegt am perfekt abgestimmten System, praktisch keine Latenz bei der Videoübetragung und direkte Umsetzung der Steuerbefehle. Schon nach 30 Min. Flugzeit habe ich mir zugetraut durch die Bäume im benachbarten Wald zu rasen. Ein unglaubliches Gefühl mit der FPV Brille auf der Nase! Auf jeden Fall solltet Ihr euch einen 2. Akku oder besser noch das Fly More Paket mit 2 Akkus und Ladeleiste dazu holen, denn der eine Akku ist selbst im N und noch schneller im S Mode im nu leer. Ich möchte gar nicht wissen wie schnell das Vergnügen im M Mode mit knapp 150 km/h vorbei ist. An den hab ich mich aber noch nicht ran getraut 🙂 Jetzt warte ich noch gespannt auf den Bewegungscontroller, leider ist DJI selber nicht ganz so schnell mit der Lieferung 🙂

    A 4 personas les ha parecido esto útil

  17. Angelo GROPPO

    Veramente bello e facile da usare.

    Drone completo di tutte le funzioni di stabilizzazione e sicurezza. Può volare in modalità acro come i quad fpv, che uso regolarmente, ma non è il suo campo di azione.Altamente tecnologico, è un bellissimo apparecchio dotato di una telecamera formidabile che fornisce al visore v2 una qualità di immagine superiore rispetto alla air unit.

  18. Patrick Baumann

    Inbetriebnahme

    Ich war so gespannt auf dieses Packet: Drohne, Brille und Controller zu einem fairen Preis?!Leider muss ich sagen, dass der Preis trotz allem zu hoch ist, vorallem wenn man die Drohne nicht in die Luft bekommt.Im Prinzip lässt sie sich nicht starten, da sie sich nicht mit der DJI FLY App verbinden lässt und man die Produkte bei DJI so nicht aktivieren kann, was zum Start der Drohne zwingend erforderlich ist.Der Kundensupport wurde von mir schon informiert und antwortet relativ schnell, arbeitet aber nur bis 15 Uhr, weshalb alles langsam über E-Mail vonstatten geht.Ergo, probiere ich es noch ein mal mit dem Support von DJI, und wenn das Produkt trotz allem funktionsunfähig bleibt gibt es Geld zurück :/

    A 2 personas les ha parecido esto útil

  19. ArgentumSabers

    Lässt sich auch nach Kontakt mit dem Support nicht aktivieren

    Update nach mehreren Telefonaten mit dem DJI Kundensupport:Da sich meine Drohne nicht aktivieren liess, wurde mir vom Support ein Workaround erklärt, um die Goggles auf eine andere Version downzugraden und dann über einen anderen Weg zu aktivieren.Leider funktionierte auch dies nicht. Letztlich bat man mich, hier Screenshots zu erstellen und die Fehlerbeschreibung per Email an den Support zu senden.Ich habe jetzt mehrere Stunden versucht, die Komponenten zu aktivieren, aber ohne Erfolg, daher geht die Drohne jetzt zurück.Evtl schaue ich in ein paar Monaten nochmal, allerdings müssen dazu seitens DJI erst einige Updates getroffen werden. Aktuell zu viele Kinderkrankheiten, was tatsächlich mehr als schade ist.Glückwunsch an alle, die Ihre Drohne aktiviert bekommen, war bei mir leider nicht möglich.Aktuell haben sowohl die DJI Fly App als auch der DJI Assistant auf dem PC massive Probleme, hier eine Flugbereitschaft der Drohne herzustellen.- Die App auf Android funktiont nur über den Workaround, also APK-Datei direkt von DJI runterladen- Firmware-Update der Goggles über den DJI Assistant hat funktioniert- Firmware Update der Drohne funktioniert weder über App noch über den PC. Auf dem PC wird immer auf Version 1.0 aktualisiert, und wenn man das System dann startet kommt nur die Meldung, dass die Firmware des Fluggeräts veraltet ist.Aktuell absolut keine Kaufempfehlung.Da heute Freitag ist kann ich auch übers Wochenende keinen Support erwarten, und die Drohne liegt funktionsuntüchtig hier rum. Ich gebe dem ganzen bis kommenden Mittwoch, entweder hat DJI es bis dahin geschafft die Einrichtung hinzubekommen (Update der App, neue Firmware über den Assistant aufspielbar, …) oder die Drohne geht zurück.

    A 27 personas les ha parecido esto útil

  20. Cliente Amazon

    Durata della batteria e Range assolutamente limitanti.

    Durata della batteria e Range assolutamente limitanti e fuori da quanto riferito. non piu’ di 2km a Fregene dal punto di partenza non piu’ di 3,5km in condizioni ottimali tra i campi a Maccarese. assurdo ^^Durata della batteria 15 minuti in media, in modalità normale se in presenza di leggero vento.Modalità sport divertente, riprese buone, nulla piu’. non vale il prezzo secondo me e non accontenta ne chi vuole gareggiare o provare le prime esperienze in FPV, ne per chi vuole fare giusto qualche ripresa… Riconsegnato ma mi sono scordato 1 scatola di eliche (propulsori) ditemi come fare :Dperdonatemi T.T

    A una persona le ha parecido esto útil

  21. A Tiwary

    no hay una aplicación para Android

    DJI mintió sobre el producto que tiene una aplicación de vuelo virtual. Hay una aplicación, pero solo en Apple iOS, no hay una aplicación para Android, lo que significa dejar al 70% de los clientes sin la aplicación. Es fácil romper este dron sin entrenamiento en la aplicación de realidad virtual. Además, DJI incluyó un cable menos en la caja, puede cargar la batería del control remoto o de las gafas.

    A 17 personas les ha parecido esto útil

  22. MarkusMarkus

    Sehr gut Qualität. Wunderbar!!!

    Alles an der DJI FPV schreit nach Qualität. Das Gefühl beim Auspacken war wie bei einem Kind an Weihnachten. Es wurde viel Liebe in die Entwicklung dieses Produkts gesteckt und es zeigt das Engagement von DJI gegenüber seinen Verbrauchern , vor allem gegenüber denen, die eine FPV zum ersten Mal ausprobieren möchten. Dieses Product ist eine großartige Plattform zum Lernen , da es verschiedene Schwierigkeitsgrade bietet, bevor Sie problemlos den Freestyle spielerisch nutzen können. Während die Android-Version der Flugsimulation noch nicht verfügbar ist, verwende ich Liftoff, um etwas Flugzeit zu sammeln. Natürlich kann ich in kürzester Zeit und mit einer viel schnelleren Geschwindigkeit mit fliegen, als meine eigene Drohne von Grund auf neu auf zu bauen. Es ist stabiler / resistenter, als viele Leute es glauben, da ich im Sportmodus mit 40 Meilen pro Stunde abgestürzt bin und meine Drohne trotz einiger Kratzer immer noch gut fliegt . Es kann sicherlich mit einigen benutzerdefinierten Quads mithalten, wenn es um bestimmte Eigenschaften geht, während es sie aber auch in anderen Punkten übertrifft.

    A 5 personas les ha parecido esto útil

  23. Peter

    Super Teil!

    Da passt einfach alles! Drohne sehr gut, sau schnell! Bild der Kamera auch sehr gut.Die Googles lassen sich gut tragen. Die Brille ist nicht so schwer, der Kopfriemen passt sehr gut. Bildqualität ist ausgezeichnet!ABER:Ich werte das nicht als negativ, man weiß ja schon vorher bescheid das mit Brille das fliegen gelernt sein will! Nichts für Anfänger, Finger weg, als Beginner wird man keine Freude mit dem Set haben.Der Simulator ist gut gemacht, die Grafik ist in Ordnung, da ruckelt auch nix. Auf jeden Fall empfehle ich ein wenig üben damit, auch als Profi!

  24. solarstromer2006

    Klasse FPV-Drohne – auch für Einsteiger

    Ich fliege seit über einem Jahr auch mit einer anderen Drohne des gleichen Herstellers und mache damit u. a. Videos in unserem Modellbau-Verein (Hubschrauber und Flugzeuge). Da eine Verfolgung eines Flugzeuges über den Bildschirm eines Tablets nicht ganz so einfach ist, habe ich mich nach reiflicher Überlegung zum Kauf der FPV entschlossen.Trotz des beachtlichen Gesamtpreises bestellte ich das „Fly More Kit“ gleich mit. Lieferung erfolgte wie immer, nach wenigen Tagen.Nach dem Auspacken wurden zunächst ALLE Akkus geladen. Danach erfolgte die „Inbetriebnahme“, und zwar genau nach Bedienungsanleitung. Ich arbeite bei meiner anderen Drohne mit einem iPad. Bei der FPV wurde ein Smartphone mit Android benutzt.Die Bedienungsanleitung habe ich mir vorab schon geladen und mal komplett durchgelesen.Nach geschätzten 20-25 Minuten war die Inbetriebnahme/Registrierung, incl. Firmware-Update, abgeschlossen. Es klappte ohne jegliche Fehlermeldung und die FPV war flugfertig.Es ist vermutlich schon ratsam, sich einfach an die Bedienungsanleitung zu halten!!Im Bereich FPV bin ich blutiger Anfänger. Aber hier gilt wie überall: Übung macht den Meister. Und für den Anfang auf dem offenen Feld zu fliegen ist jetzt nicht unbedingt das Highlight, aber man bekommt für das Teil ein Gefühl. Und einige Flüge am Flugsimulator (aktuell leider nur für iOS verfügbar) zu machen, ist bestimmt nicht verkehrt.Für die FPV-Spezialisten dürfte diese Drohne vermutlich nicht die erste Wahl sein, aber für die FPV-Einsteiger ist sie meiner Meinung nach ganz gut geeignet, da doch noch einige Sicherheiten (Front- und Bodensensor, Notbremse) vorhanden sind.Je nach Flugmodus und Außentemperatur halten die Akkus so im Bereich 12-17 Minuten. Über die Reichweite kann ich keine Angaben machen, da eine Drohne eh nur „auf Sicht“ geflogen werden darf. Ich persönlich hatte keinerlei Aussetzer. Selbst auf dem Modellflugplatz, wo zur gleichen Zeit mehrere Fernbedienungen eingeschaltet waren.Hier wurden schon einige Bewertungen geschrieben über die Möglichkeit, Bilder und Videos zu machen. Hier sind die Einstellmöglichkeiten nicht sehr groß. Für Landschaftsaufnahmen usw. ist die FPV nicht die erste Wahl. Für schnelle Videos aber schon. Die Bildqualität ist meiner Meinung nach gut.In der Grundeinstellung sind die Propellerspitzen im Bild zu erkennen. Dies lässt sich aber ganz leicht anpassen. Dies könnte eigentlich von vorn herein als „Werkseinstellung“ eingestellt sein.Die Goggles sind einigermaßen angenehm im Tragekomfort. Da ich Brillenträger bin, hatte ich am Anfang etwas Bedenken. Ich kann meine Gleitsichtbrille aber weiterhin problemlos benutzen. Die Passform kann natürlich nicht bei allen Gesichtern dieser Welt perfekt stimmen. Etwas störend ist die Kabelverbindung von den Goggles zum Akku. Andererseits bringt ein eingebauter Akku natürlich auch mehr Gewicht.Die Laufzeit des Akkus ist ausreichend. Ich konnte etwa 5 Drohnen-Akkus leerfliegen. Und etwas Reserve sollte ja immer vorhanden sein.Über ein Kabel kann ein Smartphone/Tablet angeschlossen werden. Über die Fly-App kann dann eine weitere Person das Live-Bild sehen, allerdings ohne die Flugparameter.Die Fernsteuerung liegt gut in der Hand. Dieser Akku hält einige Stunden.Zusammenfassung:Auch wenn der Preis doch ziemlich hoch ist, würde ich mir die FPV jederzeit wieder kaufen. Da das Wetter in der letzten Zeit bei uns in der Gegend recht passabel war, konnte ich schon einige Flüge mit der FPV machen und langsam ein Gefühl für die Flugeigenschaften entwickeln.Ich habe auch schon einige Flüge im S-Modus absolviert. Ob der M-Modus für mich in Frage kommt, kann ich aktuell nicht sagen, da bis dahin vermutlich noch viele Akku-Ladungen “geflogen” werden müssen, um die Sicherheit zu erhalten.

  25. Nicey

    Technologie pas encore au point et immersion médiocre

    Cet avis est surtout pour l’utilisateur lambda qui n’a jamais touché au drone FPV mais qui voudrait tenter l’expérience.Perso mes attentes étaient de pouvoir contrôler un appareil volant télécommandé (un rêve d’enfant) tout en étant en total immersion, du même genre qu’avec un casque de réalité virtuelle. Eh bien pas du tout. Ce que vous verrez dans le casque est un grand écran 16/9 LCD aux couleurs ternes en face de votre rétine. Si vous prenez votre smartphone et que vous le mettez en face de votre nez, ca sera un peu le même effet. Il n’englobe absolument pas votre vision comme le ferait un casque VR. Donc pour l’immersion publicitée par leur campagne marketing, on repassera.L’appareil se pilote facilement, c’est assez amusant à vrai dire, mais avec zero immersion, pour moi ça n’a aucun intérêt.Si on ajoute à ça une autonomie scandaleusement médiocre (après avoir joué 10mins, il est temps de rentrer à la maison car la batterie est déjà morte), on peut dire que cet article est plutôt réservé aux véritables passionnés qu’autre chose.Le drone FPV est une technologie clairement trop jeune pour séduire le grand public dont je fais partie. Les performances (autonomie, immersion,…) sont beaucoup trop faibles et contraignantes pour convaincre un utilisateur lambda.Peut-être que dans 10 ans la technologie aura suffisamment évoluée pour atteindre des performances decentes, mais en tout cas pas aujourd’hui.

    A 50 personas les ha parecido esto útil

  26. sas gps

    Ne pas acheter cette article sur amazon

    Service médiocre, drone arrivé avec le kit a moitié vide manque dans mon kitBatterie du droneBatterie du casqueTous les fils de connexionLunetteBref seul dans la boite 2hélice du drone et et la radio commande.De plus amazon me fait tourné en bourrique et sa fait demain le 4eme jours que je suis dans l’attente apres un achat à pres de 1400euro….. bref dégoûté. Merci amazon et nos amis suédois pour ce petit vol avant emballage dans les entrepos amazon.

    A 8 personas les ha parecido esto útil

  27. ss

    Imposible de activar el Drone!! (editado) Video

    No se ha podido cargar el contenido multimedia.

     Editado: después de poder probar uno, la calidad del sensor es muchísimo peor que la del mini 1, tiene muchísima aberración cromática y genera mucho ruido en cuanto la luz no es muy fuerte, incluso con iso 100. Tambíen hay muchísimas vibraciones que se trasmiten a la cámara, por no hablar de que con viento ya es imposible hacer nada decente. Nos ocurrió durante el vuelo, que no avanzaba para ningún sitio, después de 3 minutos angustiosos comenzó avanzar, menos mal porque no se podía recuperar en ese punto.He sido de los primeros en adquirir este drone, y para mi desagradable sorpresa, no hay manera de activar, he probado con iphone android etc.. y nada! esta presentando muchísimos bug el sotware, dji esta informado y son muchos los usuarios que presentan el mismo problema de activación, de momento no es recomendable. Ojo llevo mas de 6 años con produtos Dji las primeras unidades como fallen olvidaros son un quebradero de cabeza!

    A 38 personas les ha parecido esto útil

  28. AlexAlex

    Es “raro” hacer la primera conexión pero luego funciona perfectamente.

    Acabo de comprar el dron y funciona y conecta perfectamente!!!*La app de la Google play de Android no esta actualizada, necesitas descargar desde el código QR de las instrucciones.* puedes ver varios tutoriales en Internet de como conectarlas. Es un poco diferente y poco intuitivo, se conecta a través de una cable usb típo C de el móvil A LAS GAFAS. No al dron* pero tiene que ser un cable usb tipo C de datos y no viene incluido en el pack.Por lo demás todo funciona genial y todo como se esperaba.Dale un voto positivo si te he ayudado en algo y un saludo.

    A 14 personas les ha parecido esto útil

  29. Charly

    Excellent mais pas destinés aux novices

    Pour répondre au commentaire de la personne qui a mis 1 étoile et pour rédiger également mon commentaire :Beaucoup de gens ont acheté ce drone croyant qu’on allait faire de beaux plans hyper propre sans trop se fouler à la Sam Kolder : il n’en ai rienLe problème d’aujourd’hui c’est que les gens rêvent beaucoup trop et forcément dès qu’une prestation, un service ou un objet ne nous donne pas ce qu’on veut, ça ne va pas et on met 1 étoile Tout se paye, tout se travaille et tout s’apprend dans le temps, rien n’est facile et encore moins les activités cool comme le FPV, et croyez moi un vrai drone FPV c’est redoutablement plus dur à piloter que le DJI FPV, avec ce drone le travail est sacrément mâchéPour débuter en FPV c’est justement l’idéal mais il ne faut pas s’attendre à des miracles, c’est quand même compliqué à maîtriser et faire de jolis plans vous demandera de l’entrainement en mode manuel, la retransmission vidéo est incroyable, la qualité d’image est au rendez vousJe recommande cependant d’acheter ce drone si on a déjà fait du drone avant, et non pas de commencer par ça sinon vous allez être plutôt dépassé et être très vite frustré

    A 10 personas les ha parecido esto útil

  30. Rene Wittenhorst

    Leider mit der Virtual flight App nicht zu verbinden… (iPhone 12pro max)

    Ich habe schon andere Drohnen von DJI… also ein wenig Erfahrung… es war mir jedoch auch nach Stunden nicht möglich die Flight App in der Brille zu sehen… die Brille startete immer wieder neu und wenn sie mal eine Verbindung hatte, war das Bild total gestört und verpixelt. Ohne Training nutzt mir die Drohne nicht, da man hier auf dieses angewiesen ist. So musste ich sie schweren Herzens zurücksenden. Auch der Motion Controller war nicht zu verbinden und somit nicht nutzbar. Ich bin enttäuscht. Vielleicht ein Montagsmodell? Ich hätt sie gern mal geflogen… aber für den Preis wollte ich trainieren bevor ich sie zerstöre. Somit bleibt mir nur meine Air2s und meine Mini 2 … sehr schade…

    A una persona le ha parecido esto útil

  31. Bulle3t

    Ein Traum wird wahr

    Ich bin noch nie real mit irgendeiner Drohne geflogen bis dieses kleine Schätzchen bei mir an kam!Ohne Simulator Übungen bin ich raus bei mäßigem Wind Stufe 2-3 und Böen mit 30Khm aufwärts.Ich hatte als Anfänger im N und S Modus keine Probleme die Drohne flog perfekt!Ich weiß nicht was einige Leute hier haben und für ein Schwachsinn schreiben!Sie fliegt toll”Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten”!!!! Klare Kaufempfehlung !!!!

  32. José Maria collantes

    Calidad y precio

    La calidad, la batería d le dura poco.

  33. Florian

    Einrichten ging bei mir nur mit Workaround

    Update am 5.3.2021:Wenigstens für iOS kann ich Entwarnung geben. Der Workaround ist, dass man nicht nur die Brille eingeschaltet haben darf, wie in DJIs Video Tutorial zu sehen, sondern alle drei Geräte (Brille, Fernbedienung und Drohne) müssen eingeschaltet sein. Dann das Ladekabel mit dem OTG Kabel und der Brille verbinden und auf dem DJI Fly Screen erscheint wie von Zauberhand der Einrichtungsscreen für die FPV Drohne. Im Auswahlmenu kann man sie, anders als alle anderen unterstützten Drohnen, immer noch nicht auswählen.Für Android und Menschen die keinen Sideload machen möchten oder können, sehe ich weiterhin schwarz. Immerhin muss man die Drohne zum Fliegen mit keinem Gerät mehr verbinden, sondern nur zum Einrichten.Jetzt noch kurz zum Fliegen: Das mach wahnsinnig Spaß! Der Preis sollte schon klar machen, dass wir hier von keinem Spielzeug sprechen, sondern von einer bis zu 150 km/h schnellen Rakete, die dank DJI Software eine gute Lernkurve ermöglicht. Unbedingt vorher den Simulator (eigenständige App, läuft in Kombination mit Brille und Controller) nutzen, um sich an die Eigenheiten der FPV Drohne zu gewöhnen.Für die Verarbeitung und den Spaß Faktor würde ich 5 Sterne geben, aber der Einrichtungsprozess ist aktuell noch nicht auf diesem Niveau.===========================================Ich update diese Rezension sobald das Problem behoben ist aber für alle Early Adopter eine Warnung:Ich habe die Drohne heute von Amazon geliefert bekommen, kann sie aber weder unter iOS noch unter Android aktivieren. Die Aktivierung von neuen Drohnen ist ja der typische erste Schritt bei DJI.Im App Store gab es zwar gestern (02.03.21) ein Update der DJI Fly App, dass den Support für die DJI FPV listet, aber innerhalb der App werden aktuell nur die Mavic Air 2, Mini und Mini 2 angezeigt.Unter Android ist es noch schlimmer, da scheint DJI mit Google Probleme zu haben und hat seit Monaten die App nicht mehr geupdatet. Stattdessen wird vom Kunden erwartet, dass man eine APK Datei per Sideload installiert. Das halte ich nicht nur für eine schlechte Alternative, für mich ist es auch ganz praktisch nicht möglich, da alle meine Android Telefone mit einem Google for Workspace Account verbunden sind, wo dies einfach nicht erlaubt ist.Hoffentlich hat DJI das Problem (wenigstens unter iOS) in den nächsten Tagen im Griff. Wer aber darüber nachdenkt sofort bestellen zu müssen, dem empfehle ich lieber noch ein paar Tage zu warten.

    A 39 personas les ha parecido esto útil

  34. Amazon Kunde

    Perfect drone for beginners, filmmakers and mild frestyle

    Perfect drone. it let you start with all the safety features, and when you grow you slowly progress from Normal mode to Sport and than to Manual.Of course it is not a hard core freestyle drone, but is a great compromise between film drone and freestyle.But is not much slower than others. and combo is not more expensive than other FPV drones. plus that this have all the DJI features. (OK repais can be bit costly 😉 )I have it for fun and some recordings and flaying just for having fun being in air, and it is great.Recommend it 100%

  35. davide

    Fantastico

    Il prodotto è superiore alle mie aspettative, materiali di qualità ed estremamente “facile” da usare anche per neofiti finchè si resta in modalità normale e sport, discorso diverso per la modalità acro, consigliata solo ad utenti esperti.Assolutamente consigliato.

  36. Amazon Customer

    You won’t fly more with this. You’ll pay more.

    This kit has only one battery so how is it a “fly more” kit? Quite simply it’s not and so it looks like false advertising and price gouging by DJI….The drone is pretty cool though.

  37. CiriCiri

    Bello da usare in cruise

    Non adatto se usato in modalità fvp acro per principianti ….

    A 3 personas les ha parecido esto útil

  38. Diego

    Non sono convinto

    Con il motion control ha continui problemi d’interferenze e non è stabile in volo. La stabilità poi in presenza di vento è veramente pessima.molto meglio il mini 2.ma questo costa 1000 euro in più!

  39. MarcusMarcus

    Une fusée ?

    No se ha podido cargar el contenido multimedia.

     ATTENTION ⚠️L’ASSURANCE PROPOSÉE PAR AMZON N’ASSURE PAS LES DRONES, J’AI CONTACTÉ L’ASSURANCE PAR MAIL POUR EN ÊTRE SÛR. L’ASSUREUR M’A RÉPONDU MOT POUR MOT : « NOUS N’ASSURONS PAS LES DRONES »Avis : N’ayant jamais piloté de FPV, je me suis entraîné environ 10h sur le simulateur DJI Virtual Flight via mon iPhone avant de me lancer en vrai. La première fois c’est bien passé même si ça fait un peu peur la première fois, peur du crash, mais en prenant de la hauteur en cas de mauvaise manoeuvre, on a le temps d’appuyer sur le bouton d’urgence ⏸ pendant la chute. Je conseille donc de voler dans une zone ou l’altitude n’est pas trop limité (120m max) pour les premières fois.En mode Sport ça ne permet pas de plonger (Dive) mais ça prends déjà un angle énorme en virage. Même si c’est stabilisé, c’est bien différent d’un Mavic au niveau du pilotage, ça à une patate de folie. Les accélérations et la réactivité du drone sont hallucinantes. Pour un pilote FPV déjà expérimenté ça ne sera peut être pas la révolution. Par contre pour un pilote de Mavic, ça l’est !Pour pouvoir plonger il faut désactiver la limite d’altitude dans les réglages de la radio commande (dans les Goggles). Si vous êtes débutant, je recommande aussi de baisser l’EXP (0.35 par ex) pour avoir une sensibilité plus douce.J’ai un Mavic 2 Pro et le fait que ce nouveau drone FPV soit très abouti en terme de sécurité est ce qui m’a fait basculé.Environ 10 mn d’autonomie en mettant du gaz en mode Sport, et 6-7 mn max en mode FPV à +100 kmh.Temps de recharge d’une batterie 40 mn.Autant le dire de suite, plusieurs batteries supplémentaires sont obligatoires, prévoyez le budget pour ça …Un peu de temps nécessaire pour les mises à jours au départ.Petite astuce de rangement en attendant un vrai sac de transport adapté. Le Drone rentre dans la boîte sans enlever les hélices (voir photo).Je le recommande pour toute personne n’ayant jamais piloté un drone FPV mais ayant déjà pilote un drone normal (stabilisé).

    A 33 personas les ha parecido esto útil

  40. MB

    Virtual Flight Simulator stürzt ab, Artefakte in den Goggles

    Habe die Drohen seit knapp einer Woche, wegen Regen war heute das erste Mal draußen.Die Versuche – wie von DJI empfohlen – mit der Virtual Flight Simlator App etwas zu üben, geht gnadenlos schief:- in den Goggles kommen sind nur massive Artefakte zu sehen- die Fernebedienung verliert ständig die Verbindung- die Virtual Flight App stürzt immer wieder abIch habe so machne DJI Drohne hier, aber bei keiner habe bisher so eine miserable Qualität erlebt.Aber immerhin: im Flug scheint die Verbindung Drohne – Goggles – Fernsteuerung stabil zu sein. Macht Spaß zu fliegen, wenngleich man sich dessen bewußt sein muss, dass es sich um eine Renndrohne handelt, die eben mal nicht auf 5m abbremst, Im S-Modus bei Vollspeed braucht sie gute 10-15m bis zum Stillstand.

  41. Sergio

    EDITADO. A la cuarta ha sido la vencida.

    Vaya por delante que el dron tiene que ser una pasada si consigues que funcione.Dos he tenido y el primero no hubo manera de actualizarlo y vincularlo quedándose la actualización colgada constantemente. Ni por ordenador se pudo.El segundo costo actualizarlo pero lo conseguimos. El problema viene cuando al poner las palancas para usar el simulador de DJI veo que la pegatina de las palancas están puestas en la parte posterior del mando y que la rueda del gimbal se queda atascada al girar haciendo que suba infinitamente.La conclusión es que le reemplazo es un producto usado y que con la política de Amazon me voy a quedar alrededor de 45 días entre uno y otro sin mi dinero, el cual no es poco.No voy a decir que no compres el dron, pero problemas en dos unidades es raro.Editado. 27 Mayo.Decidí pedir otra unidad para quitarme el mal sabor y a la cuarta ha sido la vencida.La activación y la actualización en 20 minutos escasos cuando las otras unidades fue un sinsentido.La experiencia es increíble y no tiene nada que ver con drones estabilizados.Permite aprender el control de drones FPV, salvando las distancias, poco a poco de una manera bastante guiada siempre teniendo precaución ya que los sensores no detienen el dron.Te avisan y te frenan, pero no detienen el dron.Según vas gastando baterías se ve una progresión clara y empiezas a disfrutar mas y mas.La experiencia es increíble y no me ha parecido tan difícil de manejar aunque siempre con precaución.

  42. Alexandre

    Compatibilidades y facilidad de uso

    El drone funciona muy bien, pero el software es muy malo.La activación del drone antes de su primer uso, solo puede hacerse desde un teléfono ( no te da opción ni a hacerlo a través de un pc) no es compatible con muchos Android (tuve que usar 4 teléfonos diferentes hasta conseguirlo).Además, el simulador de dji solo es compatible con Apple, con lo que no podrás hacer pruebas ni aprender a pilotarlo de forma simulada.El tiempo de vuelo real aproximado es la mitad de lo que dice el fabricante.

  43. javier parra

    No lo compreis

    Yo soy otro comprador que esta descontento . He hablado con servicio tecnico y me dice que pueden ser las gafas que no detecte los telefonos android.Vamos que es un pisapapeles

    A 4 personas les ha parecido esto útil

  44. Florian_K

    Extrem schlechte Qualitätskontrolle

    Die Brille der Drohne hatte leider mehrer tote Pixel wodurch ich einen Austausch angefordert habe. Als mir jedoch ein zweites Set zugeschickt wurde, waren wieder mehrer Pixel des Brillendisplays defekt.Leider ist die Qualität sehr enttäuschend und nimmt unnötig viel Zeit in Anspruch.

  45. Vicente

    Muchísimo ojo con DJI y su “servicio” técnico

    No puedo opinar del producto porque por desgracia a pesar de haberlo pedido el mismo día de su anuncio no he podido estrenarlo todavía. No hubo forma de encender las gafas por lo que solicité la garantía y hoy acabo de recibirlas de vuelta y me encuentro con la sorpresa de que siguen sin funcionar.Pero es que aún hay más:Las mandé al servicio técnico en la caja original y metida en la misma caja que la propia DJI utilizó para enviar el pedido, totalmente protegida con las burbujas de plástico originales e incluso con papel triturado para rellenar huecos. Según ellos llegaron con un bollo en la parte frontal exterior que es imposible que se hiciera durante el transporte. Ese bollo naturalmente no estaba cuando recibí el pedido. Soy muy maniático y una cosa así no se me hubiera pasado por alto. Se negaron a escuchar mis alegaciones y me dijeron que tenía que pagar casi 100€ más para repararlas. Al final, frustrado por estar hablando con una pared accedo a realizar el pago y al recibir hoy el paquete, además de la sorpresa de que siguen sin funcionar, descubro que las gafas tienen otro número de serie y además presentan roces y rayas en varias zonas de la carcasa. Además la espuma protectora para la cara está puesta de forma irregular. Todo esto me hace sospechar que me han mandado una unidad reacondicionada y utilizada.Para colmo me cobran el envío de algo que nunca debí haber tenido que mandar a ningún sitio de haber funcionado correctamente desde el principio. Como respuesta a mi queja me mandaron un mensaje en un tono condescendiente diciendo que me hacen un 10% de descuento en la reparación. ???? Como me pareció una ridiculez decidí pagar el total porque no protesto por tener que pagar sino por tener que hacerlo de forma injusta. Como (según ellos) muestra de su comprensión me mandan una estúpida almohada de cuello que pienso devolverles junto con las malditas gafas a la espera de una nueva reparación / sustitución o lo que quiera que vayan a hacer.En resumen, más de un mes después de haber hecho el pedido (más de 2000 € incluyendo accesorios y el DJI Care, que ahora veo como una estafa y me arrepiento enormemente de haber comprado) sigo sin poder estrenar el drone.He comprado productos de DJI desde que sacaron el primer Phantom. Tengo varios Phantom, el Mavic Pro 2, el mini 1 y el mini 2 y la OSMO Pocket y son productos fantásticos. Pero si has de tratar con su “servicio” técnico o su departamento de atención a la víctima la magia se evapora al primer contacto.Por suerte empiezan a tener competencia seria. Hay un dron fabricado en EEUU que es impresionante: Skydio. Creo que llegó el momento de explorar estas opciones y olvidarse de la prepotente DJI.

    A 7 personas les ha parecido esto útil

  46. Germán Marrero FalcónGermán Marrero Falcón

    Genial 100% Recomendable

    Genial experiencia de vuelo en Modo Manual, los modos N o Sport deben ser para principiantes… Si te gusta el FPV este es un muy buen drone. Tengo Armattan, Diatone y alguna otra marca, pero sin duda recomiendo esta joya del FPV… Y con la garantía DJI. Recomendable el Care Refresh… Si tienes dudas, quítatelas comprándolo.

    A 6 personas les ha parecido esto útil

  47. Gee

    Für jedes Niveau eine tolle Drohne

    Die Drohne macht sehr viel Spaß. Für Anfänger ganz unkompliziert zu fliegen und im manuellen Modus sehr herausfordernd. Der erste Absturz lässt einen aber das Herz in die Hose rutschen, genauso wie der Moment wenn man im Looping nur Himmel sieht und die Erde auf dem Kopf steht.Teuer, aber gerechtfertigt. Gutes komplettpaket

  48. Jose

    Una maravilla

    Si tienes pasta i tiempo comprar

  49. Walter

    Molto divertente da volare, ma pessimo software e assistenza 0

    Il drone é molto divertende da volare ed immersivo, sicuramente non può essere paragonato ad altri droni che vengono pilotati guardando lo schermo del proprio telefono.In oltre far volare il drone con il motion controller é molto divertente.Il drone nonostante il prezzo, sicuramente non economico, (acquistato il 17 Aprile 2021 poco dopo il suo lancio sul mercato) probabilmente lo consiglierei per chi può permettersi di spendere determinate cifre se non fosse per un problema non di poco conto.Il broblema che ho riscontrato é nel software (oggi é il 3 marzo 2022 quasi un anno dal periodo di lancio del drone) praticamente non sempre ma spesso il display neglio occhiali non si aggiorna in modo corretto su tutte le informazioni di volo o quasi, ad esempio problema gravissimo la percentuale della batteria si blocca ad un numero casuale, come nel mio ultimo volo che la percentuale dopo un paion di minuti di volo arrivata al 54% di batteria ma al mio ritorno all’home point ho spento e riacceso gli occhiali e la batteria era al 23% e non al 54% putroppo é capitato diverse volte questo problema, la mia paura é che il drone un giorno possa precipitare perche senza batteria, infatti quando capita questo problema di aggiornamento il drone non ha mai fatto la funzione return to home. L’assistenza senza il dji care é pari a 0.Dimenticavo di dire che grazie ad amazon ho cambiato il drone per questo problema, ma lo stesso problema si é ripresentaro. Penso sia un problema di software.In oltre dopo aver acquistato dji fpv ho riscontrato questo problema sin dal primo volo, (per.fortuna che sono attento seno’ rischiavo di finire la batteria già al primo volo)E quindi ho deciso di contattare l’assistenza in Olanda che é solo in inglese, li contatto e l’assistenza non mi sa aiutare e da risposte vaghe, e dopo che richiedo la sostituzione del prodotto sapete come mi rispondono? Che sono trascorsi 15 giorni o 12 non ricordo a perfezione e che quindi non possono sostituirlo ma solo provare a ripararlo, ma riparare cosa software?… ma il momento del mio contatto tramite e mail all’assistenza per informare del mio problema erano passati solo 8 giorni quindi dovrei essere in tempo per una sostituzione avendo comunicato del mio problema entro i tempi previsti, ma siccome nel rispondere alle loro varie domande abbiamo superato i 15 giorni per lassistenza non era più possibile la sostituzione, li reputo poco professionali e ridicoli. Esperienza pessima, non consiglio l’acquisto di queston drone per via dei problemi software.Mi sono dimenticato di aggiungere che quando questonproblema accade, il.drone non fa nemmeno i video o foto nonostante negli occhiali indica che il drone sta registrando, in più c’è il rischio che la modalità Sport(modalità dove i sensori ostacoli sono disattivati) rimanga inserita anche se nel Joystick abbia messo la modalità Normale(modalità dove i sensori sono attivi) tramite il pulsantino.

    A 2 personas les ha parecido esto útil

  50. julian3xl

    No entiendo las valoraciones negativas absurdas, este dron es la leche!!!

    El dron es una pasada, se activa sin problemas pero eso sí, te comes una actualización de firmware de unos 30-40 minutos, pero a partir de ahí, es un dron con una potencia descomunal, una cámara muy decente a la que puedes cambiar la inclinación en vuelo, unas gafas que se ven de lujo y una autonomía muy muy buena. Obviamente no es un dron de carreras al uso, para nada, pero se pueden hacer piruetas y volar muy rápido, y lo mejor de todo, el botón de pánico, ahí DJI se la ha marcado!!!

    A 39 personas les ha parecido esto útil

  51. Carlos Eduardo olivaresCarlos Eduardo olivares

    El dji combo es lo mejor Pack súper completo un juguete para gente responsable

    Me ha gustado todo es el primer drone que tengo soy un principiante y me ha gustado todo (muy importante ver los vídeos y tutoriales de inicio) es genial estoy muy contento

  52. B.A.

    Defekt von Anfang an und Amazon will reparieren?

    Klar und dann wart ich auch noch Safe 6 Wochen drauf… keine 2x geflogen schadeAn sich funktioniert alles, bis auf das mit der Brille, habe sie am Simulator verbunden, aber das Bild flackert so stark in der Brille, nicht zu gebrauchen. Auch schon 3 verschiedene Kabel ausprobiert. Also liegt’s Safe nicht an mir oder an meinem Kabel. Die Brille oder das USBc ist defekt.Die Inkompetenz vom Service das ich’s zur Reparatur einschicken soll ist die größte Frechheit.Heutzutage kriegst nur noch Schrott an den kopf geschmissen

    A una persona le ha parecido esto útil

  53. oceane

    Excellent drone, le FPV c’est cool…

    J’imagine que si vous êtes sur cette page pour acheté ce drone c’est que vous savez ce que vous voulez…Excellent drone, je recommande, une expérience géniale avec le casque.L’achat d’un kit fly more (batterie supplémentaire) est indispensable !! Quelle frustration de n’avoir qu’une batterie !!Pour avoir fait un gros gros crash étant débutant j’ai pu tester le SAV DJI, très performant ! Je m’en tire pour 150 euros de réparation tout compris alors que le drone été cassé en deux ( gros gros crash j’avais dit…)150 euros alors que je n’avait pas l’assurance DJI.Après cette expérience je ne recommande pas l’achat de la garantie DJI cela ne vaut clairement pas le coup tellement le cout de réparation est relativement faible.

  54. Guido

    Diciamo che non è proprio il top di DJI.

    Non sono soddisfatto,da come viene pubblicizzato sembra davvero il signor” Drone” ma così non è a mio parere ,la batteria poi dura un soffio e non parliamo della manovrabilità in presenza di vento leggero,figuriamoci pesante.I km dichiarati come al solito non sono quelli ,arriva a 6,5 singhiozzando.Non ci siamo dovrò renderlo speriamo che l air 2 s sia migliore e ve lo farò sapere.

    A una persona le ha parecido esto útil

  55. Sascha Kurth

    Mega gut und auch leicht für Anfänger zu lernen

    Mega gut und auch leicht für Anfänger zu lernen!Super stabiles Signal von Fernbedienungen zur Drohne, leicht für Anfänger zu lernen wegen der Simulator App!

  56. simonesimone

    Drone funzionante ma mancano oggetti

    Drone funzionante ma mancano oggetti come la brucola per personalizzare la modalità e il cavo per la connessione al cellulare per parlare con assistenza è pressoché impossibile

    A una persona le ha parecido esto útil

  57. Leon Epke

    Defekte Lieferung (Aufpassen)

    Ich habe am 24.05.2022 die Drohne bestellt, als diese dann den darauf folgenden Tag direkt geliefert war bin ich positiv überrascht gewesen.Voller Freude ausgepackt, ist mir direkt aufgefallen das der Akku Schacht der Drohne komisch dreckig (staubig, weiße Rückstände) hatte. Das Produkt wurde vollständig geliefert. Alles ausgepackt, jetzt geht es los Akku angeschlossen und Zack… DJI Intelligent Flight Battery defekt!…1000€ ausgegeben und jetzt heißt es 14 Tage warten bis der Akku ausgetauscht wird…Ja ihr lest richtig! Man muss die komplette Drohne wegschicken um einen neuen Akku zu bekommen. Logistisch 0/10 PunkteBenutzererfahrung 0/10Support 2/10Schade wenn man sich auf das Produkt riesig freut so ein Reinfall daraus wird.Mein letztes DJI Produkt.

    A 3 personas les ha parecido esto útil

  58. Luca

    DJI le Apple du Drone FPV

    Avec le kit “Combo” de base on se retrouve donc avec : le drone avec une batterie, le casque et le contrôleur standard. Est-ce suffisant pour débuter ? Oui mais on se retrouve à vite faire monter la facture si on souhaite aller plus loin. Ne serait-ce que pour les batteries ou le contrôleur intuitif (si on veut faire essayer le drone à une personne avec zéro connaissance).Au niveau de l’utilisation le drone permet d’y aller progressivement :- Normal : qui est un peu comme un Mavic et se prend en main très facilement- Sport : permet déjà d’avoir un peu plus de sensation grâce à la vitesse accrue et des virages plus serrés- Manuel : qui permet de jouer avec le drone comme on veut (acrobatique sans limite), mais qui requiert une certaine connaissanceLe tout avec un simulateur disponible sur iPhone si besoin utilisable avec le casque. Sinon il y a des alternatives sur ordinateur (mais avec juste la manette, sans casque).Ainsi peut-il convenir à un débutant ? Oui surtout grace à la présence de sécurité supplémentaire dont le freinage d’urgence qui fonctionne dans toutes les situations (et le retour au point de départ).Mais à un certain coût de base et compter qu’il faudra voler prudemment au début (car aux vitesses de l’appareil les dégâts peuvent rapidement être importants)Ensuite il y a quelques points négatifs :- Le retour vidéo est, en dehors du crop, le même que celui capturé : on ne peut pas filmer en D-Cinelike par exemple et garder un mode Auto dans le retour- D’autres points logiciels peuvent être améliorés et ce sera, j’espère, le cas au moins pour certains- En cas de casse une partie des pièces peut être remplacées mais d’autres non et ça implique une prise en charge (payante) chez DJI voire même un rachat du drone seul- Le drone est capable d’une très grande portée. Toutefois cela est pas mal bridé en Europe ce qui dégrade un peu la qualité du retour par rapport à un drone US, bien dommage… (même sur des distances “à vue”).Finalement est-ce un bon achat ?Si vous en avez les moyens et/ou pas l’envie d’en monter un vous même et/ou vous voulez y aller progressivement (sécurité, différents modes, …) : oui.Si vous cherchez quelque chose de moins couteux (moins clé en main mais peut être plus facilement réparable) : non.

    A 8 personas les ha parecido esto útil

  59. Daniel E.

    Nur iOS ? nicht so ganz, klappt bei mir Android super

    Vielleicht sind manche Rezessionen auch einfach nur verwirrend, man könnte annehmen, dass man die Drohne ohne iOS gar nicht in Betrieb nehmen kann. Auch wenn die Installation und das Firmenupdate ganze 600MB auf dem Handy verschlungen hat konnte ich die Drohne dennoch einwandfrei mit Android fliegen. Abgesehen das man beim ersten Flug sitzen sollte, wenn man nicht Schwindelfrei ist, ist es doch eine klasse Erfahrung und mit Übung sicher trainierbar. Achso und unbedingt ersten beim koppeln das Handy via Kabel mit der Brille koppeln, sonst wird es nix!

    A una persona le ha parecido esto útil

  60. Kunde

    Drohne der Superlative

    Diese Drohne ist einfach der Wahnsinn. Wenn man so etwas noch nie geflogen ist , wird man angenehm überrascht sein vom unvorstellbaren Power. Reichweite und Geschwindigkeit sind der Wahnsinn, aber auch Wendigkeit und Agilität sind der Wahnsinn.

  61. carlo pietrella

    Dentro un aereo militare

    Un drone che regala emozioni uniche ! Unica accortezza : va usato con la testa !! Corre come un razzo . Bisogna fare pratica con il simulatore che è attivabile su IOS dopo aver collegato gli occhiali . Buon divertimento

    A una persona le ha parecido esto útil

  62. Philipp Urban

    Für 1000 Euro ? Was will man mehr ?

    Mega, man sitzt im Cockpit. Ein richtiger Adrenalin-Kick ! Und keine FPV Drohne ist so sehr für Anfänger geeignet, wie diese.Der Panik-Knopf hat mich schon paar mal gerettet ..ich kann mir vorstellen, dass die Pro‘s in der FPV Szene bemängeln, dass diese Drohne nicht so agil ist. Aber die Zielgruppe hier sind ja Leute wie ich, die in die FPV Welt einsteigen und nicht selber bauen wollen/können oder einfach schöne Videos haben möchten.

  63. GONZALO

    Es un verdadero bicho en el aire… Impresionante como vuela… Una buena compra

    Lo uso para videos de mi canal de YouTube. Lo que más me gusta es como vuela… Impresionante. Lo que no me gusta que no traiga incluidos filtros nd

  64. Vitali Rempel

    Keine Virtual Flight App für Android!

    Die virtual flight app gibt es zurzeit nur für iOS, wenn es sie auch für Android Nutzer gibt, bewerte ich nochmal anders, sonst sende ich die Drohne zurück. Die Drohne bringt nichts wenn man nicht im Simulator üben kann! Da kann man sich sonst gleich eine DJ Mini oder Air kaufen, weil der spannende Teil sonst wegfällt, weswegen man diese Drohne auch kauft (nämlich für FPV)

    A 10 personas les ha parecido esto útil

  65. tixon19tixon19

    Espectacular… sin más. No es un juguete. “TENER CUIDADO”

    Llevo 1 semana con el y vamos. Me lo paso como un enano. Debo decir que al principio para ACTIVARLO lo pase muy mal… un cabreo.. pero luego bien . Para los que no sepan activarlo. Es fácil, #1.. entrar desde la PC en la web de DJI. En el buscador poner FPV COMBO, descargar el software DJI ASSISTAN 2 PARA LA SERIE DJI FPV. Abrir el programa meter el email y contraseña de DJI y actualizar la emisora. #2.. descargar la app DJI Fly. Sólo se puede descargar para IOS u Android 9 o superior… ( vamos que me tocó pedir móvil prestado ya que tengo Android 8 ) ?.. descargar la app y conectar la App con las Gafas y directamente comienza la actualización,tarda un montón igual 10 minutos o más. Y una vez termina pone drone Activado y a volar. Lo del programa DJI Assistant 2 para la Serie DJI FPV entiendo que si o si se debe de hacer ya me baje la app y no pasaba nada. Una vez que se actualiza el mando. Creo que si te deja seguir o eso al menos es lo que hice yo y por fin pude activar.. otra cosa. La conexión de las gafas al móvil no funcionaba. Lo reconocía como un dispositivo USB pero no pasaba nada…. cambie de Cable tipo C. Por uno orifinal de Samsung. Y perfecto. Comenzó la actualización .. comentó los pasos que hice por si puedo echar una mano al alguien que esté perdido como yo lo estaba. Por todo lo demás. Perfecto. Me gusta la velocidad. Y lo fácil que es volarlo. Por poner una pega… el tiempo de vuelo. Creo que no me ha llegado ni a 10 min volando en modo normal. No se que ha pasado nada que ver con los 20 que dicen tener.

    A 43 personas les ha parecido esto útil

  66. Alberto Albertini

    Visione fantastica, Acro da migliorare

    Da pilota racer mi rendo conto che questo Dji Fpv è un ottimo drone se inquadrato nella corretta ottica.Se utilizzato da principianti esclusivamente in normal mode, il racer lo troverà poco manovrabile sullo stretto, ma plausibile dato il peso, e nn nasce certo per questa attività, cosa che si migliora personalizzando il setup; l’immersione visiva dei dji googles è entusiasmante, sopratutto provenendo da googles analogici, sicuramente dji ha bei margini di miglioramenti tramite aggiornamenti, sopratutto riguardo la modalità acro .la sua vocazione è ilVolo fpv medio LR, sarà bellissimo in montagna.Leggo molti insoddisfatti riguardo la stabilizzazione solo sul pitch, , ragazzi, questo non è un Mavic, questo è un racer da pilotare in fpv, e nel volo fpv l’orizzonte segue le virate, altrimenti non ci sarebbe corrispondenza fra il volo e la visione, e non è più fpv, ma appunto un Mavic, il tempo di volo dura i 15/16 minuti solo in normal mode, a 40 km/h, se si vola a 80/100kmh, come il drone invoglia facilmente, si scende subito ….ovvio, che poi sono tutti aspetti specificati, quindi x chi vuole il drone spinto ai 140kmh e occhiali fpv immersivi il top, x chi vuole fare riprese superstabili a 40 km/h e volare 20 minuti acquisto sbagliato, voi sapete chi siete e cosa volete.

    A 23 personas les ha parecido esto útil

  67. massimo

    Facilita di utilizzo

    È un drone FPV, non è un race e non è un drone con camera stabilizzata su tutti gli assi . Per me è un mezzo eccezionale ed è il prodotto che aspettavo da tempo, facilissimo nel pilotaggio , video non alla pari di una gopro hero 8 ma di buon livello, il suo punto di forza rimane la facilità di utilizzo , in questo modo hanno permesso a tutti di avvicinarsi a questa realtà. Si lo ricomprerei e ringrazio Amazon per i servizi post vendita davvero unici

    A 5 personas les ha parecido esto útil

  68. Luddi

    was man bedenken sollte

    Ich fliege seit vielen Jahren Drohnen der Marke DJI. Über die Technik und die Haptik der DJI-Drohnen ist mehr als genug im Netz zu finden., deshalb gehe ich darauf nicht weiter ein.Ich möchte mal auf einen ganz anderen Punkt eingehen, den man so leider kaum bis gar nicht im Netz behandelt findet.Ich wollte endlich mal einen Fuß in die Welt der FPV-Drohnen setzen. Schon einige Zeit habe ich mich mit dem Thema auseinander gesetzt und immer mehr Interesse daran entwickelt.Also habe ich die Drohne bestellt, natürlich wie immer perfekte Lieferung durch Amazon. Die Drohne ausgepackt, mich gefreut wie ein kleines Kind und dann kommt die große Ernüchterung.Wie überall beschrieben habe ich mich natürlich erstmal ausschließlich mit der Drohne im DJI-Simulator bewegt. Und was soll ich sagen, nach 2 Minuten war mir dermaßen übel, dass ich umgehend die VR-Brille ausziehen musste (und ich bin nicht im manuellen Modus geflogen). Am nächsten Tag gleiches Spiel. Ich dachte mir, dass kann doch nicht sein und habe es erneut probiert. Und wieder wurde mir dermaßen übel, dass es gaaanz eng wurde. Beide Male hielt die Übelkeit mehrere Stunden an.”Was ist passiert?” fragte ich mich. Klar wusste ich, dass ich “Probleme” mit der Höhe habe und auch das ich seit frühester Kindheit keine Form von Achterbahn oder Ähnlichem fahren kann. Aber das dies auch Auswirkungen auf FPV haben könnte, hätte ich im Traum nicht dran gedacht.Ich konnte in Erfahrung bringen, dass es physisch betrachtet tatsächlich an dem Gimbal liegt (3-Achs-Gimbal vs. 1-Achs-Gimbal). Der 3-Achs-Gimbal einer “normalen” Drohne gleicht das in der Luft aus, so dass die Visualisierung immer gerade bleibt. Der 1-Achs-Gimbal NICHT!!! Das heißt, mein Flug im Simulator war wie eine für mich absolut ungeliebte Achterbahnfahrt mit schnellen Kurven links/rechts und hoch/runter. Und das Ganze zu allem Überfluss noch in der Höhe.Abschließend bleibt mir zu sagen, dass es für mich sehr sehr schade ist, da ich echt Bock auf FPV hatte. Wer mit diesen körperlichen Problemen nichts zu tun hat, bekommt hier eine wirklich megageile Einsteiger FPV-Drohne, wobei sich das Einsteiger ausschließlich auf FPV, nicht auf die Drohne bezieht. Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen damit ein wenig helfen. Jetzt konzentriere ich mich halt wieder auf das Leben eines “Normalo-Drohnenfliegers”.

    A una persona le ha parecido esto útil

  69. Ivan

    Immersive experience!

    I like the speed and agility of this drone. I bought it to watch my properties which are located 1km from my house. It does the job perfectly. I fly it on a regular basis during my trips outside the city. It gives me a completely different perspective which can be only in your favour. I suggest you buy a backpack which can contain the drone with propellers attached (few options out there). This costs you several minutes and its boring to do. If you fly indoors buy propeller guards.

  70. Flexi1987Flexi1987

    Die eierlegende Wollmilchsau von DJI

    No se ha podido cargar el contenido multimedia.

     ***EDIT 31.03.2021 (Zwei Sterne Abzug nach einem Monat Test)***Das größte Manko ist die Brille und das ist wirklich massiv.Die Bildqualität ist natürlich der knaller, gerade im Vergleich zum analogen System.Aber wie bitte erreicht man hier die angegebenen (nicht erlaubten) 6km???Bei meinem letzten Flug gestern hatte ich nach ca. 100m schon massive Ruckler im Bild. Teilweise bis hin zu einem Freeze Bild. Für mich ist das auf jeden Fall der Grund, dass die Funke einen Panic-Button hat. Der rettet in so Situationen den sicheren Copter-Tod!!!Also entweder sind die Antennen Schrott oder die Übertragung ist einfach viel zu unstabil.Das Schlimmste daran ist. Die Verbindungen in der Brille werde bis zum Abbruch des Bildes als 100% angegeben.Die Flugeigenschaften sind soweit ganz in Ordnung aber im Vergleich zu einem agilen 5inch Freestyle Copter ist diese viel viel zu träge.Die Videos sind out of the box super und da gibt’s nichts zu bemängeln.***Vorabrezension***Ich habe die neue FPV-Drohne von DJI am Release bestellt und einen tag später erhalten.Hier meine ersten Erfahrungen:EINRICHTUNG:Zuerst müssen die Akkus von den Googles und der Drohne mindestens auf 50% geladen werden um die erforderlichen Updates zu installieren. Anderenfalls erhält man (Stand 03.03.2021) eine Chinesische Fehlermeldung wo nur 2 Prozentzahlen raus zu lesen sind.Sind die Akkus geladen geht’s aber relativ simpelDJI Fly App installieren bzw aktualisieren und loslegen.Die Brille wird dafür mit dem beiliegenden USB-C Kabel mit dem Handy verbunden.Brille und Drohne startet man jeweils wie bei DJI bekannt über einen kurzen und langen Druck auf den AkkuDie Funke (gleiches Vorgehen) über den normalen Anschalten.Anschließend lädt die App alle weiteren Updates selbständig runter und installiert diese.Hier nicht ungeduldig sein, es dauert sicherlich alles in allem eine gute halbe Stunde!!!Goggles:In den Googles kann man über die auf der Oberseite angebrachten Schalter und Knöpfe durchs Menü blättern und sämtliche Einstellungen vornehmen.Auf dem Bild seht ihr die DJI FPV Drohne im direkten Größenvergleich zur DJI Mini 2.Sobald ich etwas Erfahrung und Footage gesammelt habe, werde ich die Rezension anpassen und erweitern.Mein erster Eindruck ist allerdings schon mal sehr zufriedenstellend.Und ganz ehrlich, ja, es sind 1349€ für alles. Rechnet man es sich allerdings mal außeinander sieht es folgendermaßen aus:Ungefähre Einzelpreise:Goggles ca. 650€Funke ca. 150€Bleiben für Drohne und Zubehör noch 550€ übrig.Wenn man jetzt bedenkt was man dafür alles bekommt, nämlich eine FPV Drohne und gleichzeitig eine, mit Sensoren und Hilfsmittel ausgestattete kommerzielle Drohne, ist der Preis gar nicht mehr so erschreckend.Im Gegenteil, ich vermute fast, dass dieser auf kurz oder Lang wegen der großen Nachfrage nach oben geht.Alles in Allem bin ich aktuell sehr zufrieden und hoffe auf gutes Wetter zum fliegen!!!Edit 05.03.2021:Heute habe ich den ersten Flug gewagt und mal alle Modi`s durchprobiert. Das eine steht fest. Trotz ca. 10 Stunden Simulator ist es real nochmal eine ganz andere Nummer. Aber wie soll ich sagen, die “Notbremse” ist Goldwert!!!Legt den Finger im Vorfeld auf die Taste ;-)Video vom ersten Flug liegt bei!PS.: für diese Drohne ist zwingend der A1/A3 Kenntnisnachweis erforderlich.Außerdem ein Spotter, wenn mit Brille geflogen wird.

    A 25 personas les ha parecido esto útil

  71. Klonibert

    Drohne 2Mal defekt geliefert.

    Bei der ersten Drohne war bei der ersten Lieferung das Akkukabel zur Brille defekt.Beim zweiten Mal war es der Akku der Brille.Grundsätzlich ist es aber auf lange Zeit keine gute Wahl, weil die Apps der Dji Produkte nicht nachgepflegt werden insbesondere bei Android geht es so schnell.Ich werde diese Produkte jedenfalls meiden.

  72. Marco R.

    Occhio agli aggiornamenti dei firmware!

    Forse sono stato semplicemente sfortunato, ma dopo aver aggiornato i goggles all’ultima versione del firmware proposta da DJI (V1.02.0015) gli occhiali hanno continuato a segnalare che il firmware non era aggiornato e mi hanno bloccato qualsiasi impiego del sistema, era impossibile eliminare quel messaggio a video, rendendo inutilizzabile l’uso del racer.Inoltre aborro la filosofia DJI di bloccare qualsiasi downgrade dei firmware su questo dispositivo, sarebbe corretto lasciare all’utilizzatore questa possibilità.Il pitch della camera del drone a banco ogni tanto dava dei colpetti, forse difettoso di fabbrica.Concludendo: a mio paree i goggles sono fantastici (quando funzionano), il racer meglio lasciar perdere, è pesantissimo e le batterie costano una follia.Reso senza pensarci due volte.

  73. JOSE M.JOSE M.

    Esta muy guapo y la calidad de imagen de las gafas no tiene nada que ver con unas fatshark

    Lo que no gusta es el precio y que venga solo con una batería pero si hechas cuentas de hacerte uno y comprar lipos gafas y todo lo demás tampoco sale tan caro

    A 48 personas les ha parecido esto útil

  74. Tommaso

    FPV altro livello!!

    Allora partiamo col dire che l’FPV è di un’altra categoria, una volta che si prova il resto è ciccia. Sicuramente il prezzo di vendita non è basso soprattutto rispetto agli altri modelli (non FPV).La guidabilità è ottima e la connessione eccellente, anche a 2 km in paese 0 problemi di lag o perdita di segnale.I problemi principali sono 2, uno oggettivo e uno soggettivo, quello oggettivo è la batteria. Hai una durata massima di 15 Min in modalità Easy e circa 5 Min in modalità manuale, veramente troppo pochi per permetterti di arrivare a certe sostanze e o di fare determinati video. Il secondo problema soggettivo è che la modalità manuale è veramente molto difficile da usare adeguatamente.Detto ciò rimane comunque un gran drone che vale quello che costa solo per la modalità FPV

    A 4 personas les ha parecido esto útil

  75. Maximilian Spoddeck

    Deppenfeste Hardware benötigt Softwareexperten, Die Funke ist nicht mit der DJI AirUnit kompatibel

    Deppenfeste Hardware (fliegt von allein) trifft verbuggte Software, abgerundet mit völliger Inkompatibilität der eigenen Produkte (Funke zu AirUnit) und das i Tüpfelchen: es gibt quasi keine Ersatzteile!Die Drohne fliegt von alleine und sicher, die Verarbeitung ist gut. Die Kamera überzeugt, die Flugzeit beim in der Luft stehen ist lange.Aber bis dahin (die Software) ist es ein Grauß.In der Verpackung liegt ein Zettel auf französisch, dass wars.Um das Kit fliegen zu können benötigt man eine Aktivierung und eine Aktualisierung. Klingt einfach ist es aber nicht:Es fängt mit der Auswahl der richtigen APP und der richtigen PC Software an. Praktischer weise gibt es zig Versionen der Software mit immer den selben Namen, bei nur kleinen namentlichen Abweichungen in Klammern. Hat man die falsche Software installiert bekommt man keine Fehlermeldung, man findet seine Angeschlossene Hardware nur einfach nicht. Das tut man übrigens auch mit der richtigen Software nicht, man muss erst ein paar Klicks ausführen um seine Hardware auch bei richtiger Software zu finden! Wäre ja erträglich, wenn man es wüsste. Es soll Hersteller geben die für so etwas eine Anleitung schreiben…Nun muss man die Produkt in richtiger!! Reihenfolge Aktivieren und anschließen (wenn das irgendwo stehen würde…)Dann muss alles aktualisiert werden. Nicht nur das dies ewig dauert, nein es funktioniert auch einfach nicht (mehrfaches aktualisieren mit dem selben Softwarestand erforderlich). Immer wieder kommt die Meldung das die Software veraltet sei. Also mehrfach aktualisieren und reupdaten. Irgendwann klappt es. Per App vergehen bei jedem Vorgang locker 30 Minuten, das 335mb Update benötigt ewig zum laden. Da empfehle ich das Update via PC (achtet auf die richtige Software). Achtet darauf das ihr die Akkus voll genug habt, gerade der Brillen Akku ist schnell leer.Nun wollte ich mit der Funke meine Airunit aus meinem anderen Quad binden, aber es geht nicht.Da ich diverse Softwarehürden ja nun gewohnt bin, habe ich danach gesucht und siehe da:Mit der neuen Funke kann man doch allen ernstes weder die AirUnit noch die Vista binden.Die Funke ist NUR für den DJI FPV Quad, sonst nichts.Man zahlt also 1350€-650€(V2 Brile)=700€ für den DJI FPV Quad und dessen ansonsten nutzlose Funke.Ich sende nach nur 2 mal fliegen nun alles zurück.Ausschlaggebend sind zwei Dinge für mich:-Fehlende Kompatibilität zwischen der Funke und den Airunits-Kein Recht auf eigen Reparatur.Ja richtig, man hat Zugriff auf 4 Ersatzteile (Propeller, Landegestell, Haube, Gimball,), mehr nicht. Kein Rahmen, keine Arme kein Motor, nichts. Geht etwas anderes kaputt, muss man die Drohne einsenden und dort reparieren lassen. Mit entsprechenden Preisen versteht sich.Bestelle nun nur die V2 Brille und werde mir eine TBS Tango 2 dazu bestellen. Die hat einen ähnlichen Formfaktor wie die DJI Funke.Im Ganzen bin ich recht enttäuscht und werde meine DJI Nutzung nur auf die V2 Brille reduzieren.Die neue Funke wäre mit Abwärtskompatibilität zur AirUnit und einer baldigen Airunit V2 sicherlich ein Schlager geworden, so fühlt die sich aber nach einer nutzlosen Funke für nur EIN Model an. Quasi ein RTF Kit für Wohlhabende

  76. Rezension_77

    Flugzeit und Reichweite entsprechen NICHT der Beschreibung

    Flugzeit und Reichweite entsprechen NICHT der Beschreibung. Selbst bei relativ ruhigen Flügen in N Modus kam ich nie über 13min hinaus (bei Landung mit 15% Restkapazität). Auch die Reichweite mit 6000m ist pure Phantasie, nach weniger als 1000m kamen erste Aussetzer bei der Bildübertragung. Der grösste Minuspunkt ist allerdings der Lärm, den die Drohne macht. Da eignen sich wirklich nur einsame Gegenden zum Fliegen, oder in der Nähe einer Autobahn 😉 Technisch ist es beeindruckend, was möglich ist. Aber die Anwendung doch recht speziell. Die Kamera ist OK, aber nicht der Hit. Wenn die Hauptanwendung Videos oder Fotos ist, dann sind andere Modelle besser.

    A 3 personas les ha parecido esto útil

  77. Fam.B.Home

    Gute Drohne mit Startschwierigkeiten kein Support der DJI virtual flight App + Android

    No se ha podido cargar el contenido multimedia.

     Ich habe Erfahrungen mit DJI seit der DJI Spark und zur zeit noch zusätzlich die DJI Mavic Air 2.Bei DJI ist man es eigentlich gewohnt, das sich die Drohnen schnell und leicht einrichten lassen. Dies trifft bei der DJI FPV leider nicht zul. Die Schwierigkeiten beginnen schon bei der Einrichtung der FPV-Drohne. In der DJI Fly-App ist die Drohne noch nicht zur Auswahl freigeschaltet – trotz APP-Update. Die Drohne, Googles etc. müssen erst komplett eingeschaltet und miteinander verbunden werden, damit dias FPV-Drohnenmenü in der DJI Fly App angezeigt wird.Gut ist hinzunehmen, machen wir weiter mit der DJI Virtual flight App. Nach langer Suche im AppStore auf meinem Samsung S10 Handy und im Internet, habe ich das iPhone meiner Frau zur Hand genommen. In AppStore, Dji virutal flight eingegeben und siehe da, die App ist sofort zur Installation verfügbar.An DJI: in der DJI Virtual flight APP wäre ein Hinweis sehr hilfreich, dass die Geräte vorab über die Drohne selbst gekoppelt werden müssen hätte mir Zeit und Nerven erspart.Für mich als IT’ler sogar ziemlich verwirrend und nicht Dokumentiert, dass dies so gemacht werden soll!Nun, das ist zu akzeptieren, machen wir weiter mit der DJI Virtual Flight App. Nach langer Suche im AppStore auf meinem Samsung S10 Handy und im Internet, nahm ich das iPad zur Hand.Im AppStore DJI virutal flight eingetippt und siehe da, die App ist sofort zur Installation verfügbar. Nächste Enttäuschung, die Virtual App funktioniert nicht mit dem iPad Air.Diese läuft auf der Unreal Engine (den Gamern unter euch bekannt), sieht nicht sonderlich berauschend aus und ist derzeit nur iOS-fähig – soweit so gut, jedoch ist mit dem iPad ist nach dem Start ein weißer Balken und im Hintergrund das Flugvideo zu sehen, ist völlig verzettelt, läuft nicht im Vollbildmodus und ist mit dem iPad Air nicht nutzbar!Das iPhone meiner Frau musste somit herhalten, wo es schlussendlich funktionierte.An das sonst immer kompetente DJI-Team – schon mal daran gedacht, auf CryEngine umzusteigen?Multiplattformfähig und definitiv schönere Bilder als das, was ihr jetzt anbietet.Den Simulator auf dem iPhone gestartet, alles verbunden und packte voller Vorfreude den DJI Motion Controller aus. Denkste! Mit ewigem, lautem Gepiepe versucht, die Fernbedienung in der Simulator-App mit den Googles zu koppeln und den ersten, virtuellen Testflug zu machen, nichts da.Nach 15 Minuten vergebens rumprobieren die DJI Fly App gestartet, die Drohne eingeschaltet und das Pairing erneut versucht – welch ein Wunder, es funktionierte auf Anhieb.Zuerst muss auch ein Firmware-Update für die Drohne, Googles und DJI Motion Controller gezogen werden, was die erste Akkuladung schon etwa ein Drittel verbraucht, das ist auch ziemlich zeitaufwendig und ärgerlich.An das DJI Team: in der DJI Virtual Flight APP wäre ein Hinweis sehr hilfreich, dass die Geräte vorab über die Drohne selbst gekoppelt werden müssen. Dies hätte mich viel Zeit und Nerven gespartNach dem Konfigurationsthema und der Inkompatibilität von Android-Geräten wird nun auf die Drohne selbst verwiesen:Das Teil ist der absolute Wahnsinn! Super Qualität und Mega Flugerlebniss! Ein unglaubliches Gefühl mit der FPV Brille auf der Nase! Ein zweiter Akku macht definitiv Sinn, da dieser im Normalen Modus und noch schneller im Sportmodus leer ist.Der Sportmodus mit bis zu 100KmH ist definitiv keine gute Idee ohne das Training in der Simulator APP!Das erfordert viel Übung und die Youtuber, die man so im Netz sieht, haben diese Drohne definitiv länger als 5 Tage.Der Manuelle Modus ermöglicht Loopings und Spitzengeschwindigkeiten von 140KmH und tut genau das, was ihr der Drohne als Befehl schickt also Vorsicht!Ich habe daher ein kleines Problem… meine Frau muss ständig ihr Telefon rausrücken, damit ich die Simulator APP fliegen kann! Auch der Sportmodus ist derzeit nicht über die Simulator APP als Testflug verfügbar mit der Verbindung des DJI Motion Controllers!Das sind für mich leider zwei große Kritikpunkte. Sorry DJI, das ist überhaupt nicht… nicht jeder hat ein iPhone zu Hause rumliegen!

    A 44 personas les ha parecido esto útil

  78. Mia K.Mia K.

    Ein gut aussehendes Produkt!

    DJI FPV ist ein gut aussehendes Produkt. Es ist viel langlebiger als ein typischer Mavic, was notwendig ist, da Sie dies abstürzen werden, sobald Sie manuell arbeiten. Wenn Sie dies jedoch nicht als unzerstörbares Tier behandeln, wird die Drohne in Ordnung sein. Die Videoqualität ist gut, definitiv nicht so gut wie bei einem Mavic 2 Pro, aber kann ein M2P flippen und rollen? Darum geht es beim DJI FPV. Wenn Sie filmische Qualität wollen, aber auf extreme Weise, dann empfehle ich diese Drohne. Das Springen von einem Mavic zu dieser Drohne ist überraschend einfach, aber Sie müssen sich an das Fehlen von VLOS gewöhnen, da Sie eine Schutzbrille tragen. Trotzdem ist es eine erstaunliche Erfahrung, die Sie auf keinen Fall verpassen möchten.

    A 6 personas les ha parecido esto útil

  79. DaciDaci

    Fpv alla portata di tutti

    È un drone che consiglierei, è ready to fly.Bisogna semplicemente fare una modifica al controller e qualche impostazione e siamo pronti.Consiglio vivamente di utilizzare il simulatore e Liftoff prima di andare in modalità Acro o Manuale . Drone un po’ ingombrante, però è validissimo.

  80. orlando

    dron vino defectuoso

    El dron vino defectuoso, en pleno vuelo se quedo sin poder 2 veces apenas al despegar, lamentablemente en la segunda vez se callo al agua completamente solo. lo envie de vuelta a DJI

  81. Ke KangKe Kang

    Dji Drohne beste Drohne

    Die DJI FPV-Drohne ist eine großartige Technologie, definitiv das erste seiner Art. Es mischt drei verschiedene Drohnen zu einer und ist sofort zu benutzen. Im Vergleich zu traditionallen Quads müssen Sie die Mechanik von Drohnen kennenlernen, Einzelteile kaufen, Einstellungen bei Betaflight konfigurieren, testen ob alles funktioniert, und dabei wahrscheinlich einen Stromschlag erleiden oder Dinge in die Luft jagen. Nicht mit diesem Schatzi! Ich bin in weniger als einer Stunde vom Auspacken zum Fliegen gekommen, und die Erfahrung war absolut episch. Ich bin beeindruckt von den Freestyling-Fähigkeiten trotz ihrer Größe und ihres Gewichts, und die Brille fühlt sich an, als ob sie kaum da wäre. Ich liebe alles daran. Tatsächlich bestelle ich ab diesem Moment Zubehör wie den Motion Controller und die Armschienen! Holen Sie sich auch das Fly More Kit!

    A 6 personas les ha parecido esto útil

  82. federico

    non è per principianti.

    quello che da, è tutto per fpv senza pensieri, ritorna a casa, se perdi segnale torna senza problemi, puo caricare una fullframe.

  83. Amazon Kunde

    Leider keine Möglichkeit im Simulator zu üben

    Bei mir war leider der USB-C-Anschluss der Brille defekt. Es kam immer nur kurz eine Verbindung zustande, die wieder abbrach. Versucht am iPhone 11, 12 und 13pro. Zum Schluss habe ich sie am PC angeschlossen, wo die USB-Verbindung auch immer, wenn ich die Brille bewegt hatte, getrennt wurde. Sehr schade 🙁 Habe sie zurückgesendet und trau mich nicht eine neue zu bestellen, wenn ich die Rezensionen hier lese.

  84. Franz K.

    Diese Drohne rockt!

    nichts als Ersatz für eine der anderen Drohnen, Mini/Air/…bietet neue Perspektiven, für Shots, die man sonst so nicht machen kann.geht ziemlich ab, ist mit Respekt zu fliegen, nichts für Anfänger

    A una persona le ha parecido esto útil

  85. Christian

    Empezar a volar Acro se hace fácil y muy seguro

    Perfecto para gente que viene de otro dron del tipo Mavic o similar.Da mucha seguridad el hacer acrobacias ya que tiene el botón de pausa, el cual te salva el dron de situaciones de riesgo. Con hacer un par de simulaciones con la app, estarás volando en modo manual con tranquilidad , aunque aconsejo volarlo siempre a una altura considerable que permita salvarlo fácilmente si algo falla.

    A 8 personas les ha parecido esto útil

  86. Chris

    Top Qualität

    No se ha podido cargar el contenido multimedia.

     Sehr wertig verarbeitete Drohne, wie man es von DJI kennt. Zum Einstieg lässt sich der Simulator in der App nutzen, welcher einen gut an die spezielle Bedienung der FPV Drohne ranführt. Fliegen macht wie erwartet sehr viel Spaß und ich konnte bisher nichts negatives feststellen.

    A 35 personas les ha parecido esto útil

  87. L.M.S. NovemberL.M.S. November

    Alles wie erwartet top

    No se ha podido cargar el contenido multimedia.

     Wüsste nichts negatives… Lieferung schnell und ohne Probleme, drone und Zubehör ist sehr anfängerfreundlich, sicher und qualitativ top… wenn man den A1/A3 Schein beim Luftfahrtbundesamt gemacht hat, auspacken, aufladen, updaten und schon kann’s los gehen. ^^

    A una persona le ha parecido esto útil

  88. Decio

    Drone per chi? Precursore di una nuova tipologia di Droni? Costoso Ibrido? Eccellenza di tecnologia?

    In rete ormai si trova di tutto su questo drone, video, recensioni, prove estreme di lancio a kilometri di distanza, ma tutti provengono da background personali e vedono questo drone alla luce della propria esperienza: c’è il campione di freestyle (slalom con i droni), il fotografo professionista, l’amatore …Personalmente sono un normale utente (nessun regalo o sponsorizzazione) che viene da un eccellente Parrot ANAFI e che ha tentato di affacciarsi al mondo dell’FPV con droni di vario tipo, incontrando non poche difficoltà innanzitutto per questione di tempo da dedicare alla scelta, eventuale realizzazione ed infine ALLENAMENTO. Si perché se si è interessati da questo Drone, vuol dire che si è affascinati dal mondo dell’FPV, un mondo che richiede innanzitutto allenamento per pilotare il drone.DJI con questo drone ha realizzato un interessantissimo gadget ibrido, dalle diverse facce ed impieghi, che però non brilla in nessuna delle sue diverse “skill”:- non è un drone fotografico, per molto meno, anche in casa DJI, per non parlare nel mondo delle cinesate, ci sono droni che fanno riprese migliori- non è un drone FPV con cui fare gare acrobatiche, è pesante, ha qualche problemino di controllo in volo- non è un drone giocattolo con cui divertirsi, visto il costo.Il costo merita qualche importante riflessione: per questo gingillo si arriva serenamente ai 2000 euro, tra confezione base, il DJI Easycare, assolutamente consigliato, e le batterie aggiuntive (se lo usate in modalità SPORT, la più divertente in sicurezza, la batteria dura sui 10 minuti, ed è un peccato volare 10 minuti con questa bestiolina).Al tutto poi dovete aggiungere uno zaino, se non ve lo volete portare appresso nell’ottima scatola originale, ed infine tutte le pratiche (se non siete già piloti di Drone) e relativi costi, per la patente da pilota, l’assicurazione, ed il “bollino” da applicare al drone per farlo volare.Ricordiamoci infine, cosa da non sottovalutare, che per operare questo drone bisogna SEMPRE avere una persona accanto, anche totalmente ignorante di droni, che ci avverta di eventuali pericoli, avendo il visore indossato.Cosa ha realizzato allora DJI con questo Drone: un meraviglioso ecosistema, addirittura con relativo simulatore (disponibile ad oggi SOLO per IPHONE) che con 3 click per accendere i 3 componenti (Drone, Telecomando e Visore) e pochi secondi, vi permette di pilotare ed impiegare un gioiellino tecnologico, integrando telecomando e visore DIGITALE ad alta qualità.Chi ha esperienza nel campo dei droni, sa che nulla di quanto proposto è nuovo: si possono comprare droni FPV con visori e caratteristiche anche migliori, ma poi bisogna spesso configurarli, connettere il controller al PC per il simulatore, verificare se il visore supporta l’uscita video del PC e tante altre complicazioni.Con il DJI FPV si apre la porta su un mondo che risolve tutti i problemi iniziali e da un prodotto CHIAVI IN MANO, con cui iniziare la propria avventura verso il mondo FPV: sorrido alle recensioni di piloti professionisti FPV che si lamentano perché il drone sculetta, o è pesante o non può fare tempi record nei circuiti DRL … questo drone non è fatto per loro, ma rappresenta un mezzo che vi conduce per mano fino a capire se sarete in grado di fare FPV puro, ovvero in modalità manuale, acrobatica con totale controllo del mezzo.Per fare questo, DJI vi da un drone che potete serenamente avviare con un tranquillo drone fotografico, e portare con 3 modalità crescenti, fino alla guida totalmente manuale … e anche quando in modalità manuale, avrete sempre un tasto PANICO sul telecomando, che vi permetterà di fermare immediatamente il drone e farlo tornare a casa.Io ho iniziato così, me lo sto gustando lentamente, mi addestro al simulatore, e spero di poter iniziare quanto prima a provare a farlo volare in modalità manuale, con la serenità di poterlo far decollare e riagguantare quando voglio, in modalità “tranquilla”.Riassumendo, se avete 2000 euro da spendere e volete avvicinarvi al mondo FPV, e non avete tempo o voglia da dedicare a tutto quello che già esiste per portarvi al mondo FPV, ma volete un prodotto chiavi in mano, questo gioiellino è per voi; altrimenti, non eccelle in nulla, c’è una soluzione economica ed anche migliore per ogni suo aspetto singolo (foto, video, racing, FPV, volo tranquilli), ma in maniera separata. Per iniziare a fare FPV vi potete prendere dei mini droni cinesi, che con 200-300 euro, vi daranno comunque divertimento e. soddisfazione.Chiudo con un qualche considerazione:1. inutile fare unboxing o elencare cosa vi vendono, perché in rete c’è di tutto; vi dico solo che aprendo la scatola ed usando il drone, si ha la sensazione di un prodotto solido, rifinito in maniera eccellente, e curato nel minimo dettaglio2. prendendo la mano, attenzione ai Crash. Un drone FPV di quelli con telaio in carbonio o simili, sono maggiormente tolleranti ai Crash, e con parti “facilmente” sostenibili. Questo drone, che arriva anche a 140-160 Km/h, se va contro un albero o altro, praticamente si disintegra e ve lo può riparare solo DJI3. Dimensioni, personalmente mi arrampico in montagna a piedi o con la bici, con il fantastico Parrot ANAFI e relativo telecomando in due custodie davvero piccole, che si infilano ovunque. Questo Drone richiede un proprio significativo spazio per essere portato in giro, ad esempio se fate MTB dovete tener presente di portarvi uno zaino che va dedicato interamente al drone ed agli accessori.4. Questo drone va benissimo anche per l’assoluto neofita, che inizierà a farlo volare in modalità base, ma che vorrà in tempi più o meno rapidi, imparare a usarne tutte le modalità, altrimenti è davvero sprecato.Nella speranza di esservi stato utile, ribadisco di essere un normale utente di Amazon, di aver comprato a fatica questo drone di tasca mia, e di non aver ricevuto alcun regalo o sponsorizzazione.Grazie per la lettura.

    A 279 personas les ha parecido esto útil

  89. Iñaki

    Si estás mirando este drone ya sabes lo que es

    No es un drone para principiantes, tampoco para todos los usos, pero si es lo que necesitas, es brutal !

    A una persona le ha parecido esto útil

  90. Florian

    Genial

    Das fliegen damit macht richtig spaß. Die Bildqualität war bisher bei schlechten Lichtverhältnissen auch recht gut.Aktuell kein Simulator für Android!!! Das geht gar nicht. Ich hoffe das wird sich bald ändern!!!

    A una persona le ha parecido esto útil

Añadir una valoración

Tu dirección de correo electrónico no será publicada.

Este sitio usa Akismet para reducir el spam. Aprende cómo se procesan los datos de tus comentarios.

PRODUCTOS POPULARES

Productos que te pueden interesar

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies